DevOps auf die Ohren und ins Hirn

DevOps auf die Ohren und ins Hirn

Folge 27: OKR - der nächste Hype oder sinnvolles Rahmenwerk für moderne Mitarbeiterführung?

Folge 27: OKR - der nächste Hype oder sinnvolles Rahmenwerk für moderne Mitarbeiterführung?

Mit Gregor Ilg (Future of Work Lead bei etventure in Berlin) spreche ich über sein Verständnis von DevOps. Wir steigen dann in das Thema OKRs ein und grenzen zunächst MBO Management bei Objectives ab, bevor wir klären, warum sich Organisationen überhaupt ändern müssen (Stichwort: vom Taylorismus in die VUCA Welt). Basis ist ein toller Blogbeitrag von Gregor (siehe Shownotes). Wir sprechen auch über Cargo Kult und das Problem einer Umsetzung nach Schema F sowie über die Geschichte der OKRs (kurz: Intel, Andy Grove, John Doerr). Im weiteren Verlauf klären wir, was Objektives und Key Results sind und welche Vorteile sie bieten. Interessant sind die Herausforderungen und Beispiele aus der Praxis.

Folge 26: Serverless ist ein Evolutionsschritt

Serverless ist ein weiterer Hype-Begriff im DevOps Umfeld. Zu Gast habe ich Niko Köbler und diskutiere mit ihm die Unterschiede zu Cloud, Vorteile und Risiken von Serverless sowie dem möglichen Problem "Vendor Lock-In".

Folge 25: Vorbild Spotify?

Spotify hat vor einigen Jahren sein Organisationsmodell sehr ausführlich beschrieben. Das hat viele Unternehmen zur Übernahme dieses "Spotify-Modells" bewogen. Ich habe Christoph Schmiedinger zu Gast, der ein lesenswertes Whitepaper unter dem Titel "Vorbild Spotify? - Was sie beachten sollten, bevor sie das Organisationsmodell kopieren". Wir sprechen vor allem über das, was viele nicht beim Spotify-Modell wissen, nämlich über Spotify nach 2015.

Folge 24: DevOps und der agil-industrielle Komplex

DevOps ist weitverbreitet und somit auch im Blickpunkt wirtschaftlicher Interessen. Mit André Claaßen (Digitale Verwaltung erfolgreich gestalten!) spreche ich über seine Erfahrungen mit agilen Projekten und Unternehmen. Warum DevOps eine Antwort auf den agil-industriellen Komplex ist und warum er persönlich Lean Management und Agilität so gut findet.

Folge 23: SAFe und DevOps - Wie weit reicht die CD Pipeline?

Wie passen das Framework zur Skalierung agiler Organisationen SAFe und DevOps zusammen? Ich habe den DevOps Trainer und SAFe Programm Consultant Falko Werner zu Gast im Podcast. Wir sprechen darüber, wie sich DevOps im SAFe wiederfindet, welche Rollen SAFe kennt und wie agil SAFe wirklich ist.

Folge 22: Testen im DevOps-Umfeld

Das Testen von Software im DevOps Kontext ist das Thema dieser Folge. Ich habe Luca Ingianni zu Gast, Er ist Ingenieur und neben seiner Tätigkeit als Trainer sehr vielseitig in der Praxis aktiv. Wir sprechen über das Testen im DevOps allgemein und die notwendigen Änderungen in Organisation, Selbstverständnis und Umfeld. Daneben klären wir, ob es in Zukunft überhaupt noch Tester geben wird, wie man in der Produktionsumgebung testen kann (oder nicht?) und was Testen in der Zukunft in Zeiten von DevOps ausmacht.

Folge 21: DevOps und ITIL: Wieder Freunde?

Das führende ITSM-Framework ITIL® ist in einer neuen Version verfügbar und fokussiert nun stark auf Agilität. In diesem Podcast habe ich Martin Andenmatten zu Gast, der als ausgewiesener Experte für IT Service Management gilt und viele gute Veröffentlichungen für die Coomunity liefert. Wir sprechen unter anderem über die Neuerungen in ITIL4®, über die Beziehung von DevOps und ITIL® und wie diese beiden Ansätze IT-Organisationen in Zukunft gemeinsam unterstützen können.

Folge 20: DevOps und Digitalisierung

Digitalisierung wird die Arbeitswelt verändern bzw. tut sie das schon heute. Mein Beraterkollege André Claassen hat mich zu diesem Thema in sein Podcast eingeladen. WIr sprechen u.a. über die Frage "Wie überlebe ich in der Digitalisierung oder besser gesagt, wie werde ich und mein Team in der Digitalisierung erfolgreich?"

Folge 18: DevOps Toolparade (Teil 2)

Mit Sandra Parsick spreche ich über den Toolseinsatz im Rahmen von modernen Techniken aus Continuous Integration (CI) und Continuous Delivery (CD). Insbesondere unterstützt Continuous Delivery wichtige Architekturziele wie Stabilität und Reaktionsfähigkeit. WIr setzen unser interessantes Gespräch aus dem ersten Teil fort.

Folge 17: DevOps Toolparade (Teil 1)

Mit Sandra Parsick spreche ich über den Toolseinsatz im Rahmen von modernen Techniken aus Continuous Integration (CI) und Continuous Delivery (CD). Insbesondere unterstützt Continuous Delivery wichtige Architekturziele wie Stabilität und Reaktionsfähigkeit. Sandra hat einen sehr informativen "Spickzettel" zum Thema Continuous Delivery erarbeitet, den wir zum Anlass nehmen, über die Perlenkette der Tools zu sprechen. Und wir hatten so viel zu besprechen, dass wir gleich noch eine weitere Folge angehängt haben, siehe dazu Teil 2.