DevOps auf die Ohren und ins Hirn

DevOps auf die Ohren und ins Hirn

Folge 32: Weichgespülte Transformationen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unser Thema heute „Weichgespülte Transformationen“ ist entstanden aus einem Dialog bei Twitter zu einem Tweet von Leonid Lezner mit dem Inhalt:

"Ein Tweet hat mich nachdenklich gemacht. Finden die Transformationen nicht zu weich gespült statt, kuschelig, weil alle ein gutes Gefühl haben müssen? Ist die Unbeständigkeit nicht die neue Stabilität und wir dürfen uns an nichts mehr klammern? Mehr geistige Flexibilität fordern?"

Webseite von Tom Klose bei supernju

Twitteraccount von Kai Pukall


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.